Frühstück München | Brunch München

Ob klassisch am Vormittag oder doch ein ausgedehnter Brunch bis in die Mittagsstunden - die bayerische Hauptstadt München bietet weit über 100 Schlemmermöglichkeiten für alle Geschmäcker. Eine ganze Reihe davon konnten die MorgensLecker-Frühstücker schon testen, dutzende liegen noch vor uns. Was wir bisher entdeckt haben finden Ihr hier auf diesem Blog.

Frühstück - ganz frisch reingekommen

Glockenbach – Frühstück München

Gesamtwertung: 3.5 Stars (3,5 / 5) Frühstück 4,90 – 26,90 – 10:00- 16:00 Uhr

Brunch - ganz frisch reingekommen

coco de mer – Brunch München

Gesamtwertung: 4 Stars (4 / 5) Brunch-Preis 19,80 € – Sonntag 10:00 – 14:00 Uhr

Top 1 München

SO.CAL – Brunch München

Gesamtwertung: 4.5 Stars (4,5 / 5) Brunch-Preis 17 € – Sonntag 10:30 – 15:00 Uhr

Top 2

Tassilogarten – Brunch München

Gesamtwertung: 4.5 Stars (4,5 / 5) Brunch-Preis 17,50 € – Sonntag 10:00 – 15:00 Uhr

Top 3

Kraftakt – Brunch München

Gesamtwertung: 4 Stars (4 / 5) Brunch-Preis 9,90 € – Sonntag 09:00 – 16:00 Uhr

zu Hause lecker: Pancakes mit Buttermilch

Ab und zu darf man am Wochenende natürlich auch mal zu Hause schlemmen. :-) Es muss nicht immer gleich der große Sonntagsbrunch wie im Café sein. Wem aber Aufbackbrötchen oder Müsli aus dem Schrank zu langweilig ist, kann mit wenig Aufwand selbst zum Bäcker werden. Die Zutaten hat man in der Regel zuhause und kochen muss man auch nicht können. Das Rezept habe ich von einer Freundin erhalten und kann es nur empfehlen:

500ml Buttermilch (zur Not geht auch normale Milch)
2 Eier
250 Gramm Mehl
1/2 Päckchen Backpulver
1 Brise Salz

Alles in einer Schüssel ordentlich verrühren und dann mit einem großen Löffel ab in die Pfanne. Tipp: Die Pfanne nicht schwenken, sonst zerlaufen die Pancakes - wenden nicht vergessen bis sie goldgelb sind. Je nach Größe der Pancakes bekommt man mit den oben genannten Zutaten auf etwa 6-8 Stück. Das macht zwei Personen locker satt.

Nach dem Backen ist Kreativität angesagt: Ob mit Quark und frischen Obst, einem großen Löffel Nutella oder Käse-Schinken für den herzhaften Pancake - hier ist alles möglich (und leider auch lecker).

Alternativ kann man mit den Pancakes natürlich ganz klassisch ein Türmchen bauen und in Ahorn-Sirup ertränken - wer es mag. Guten Hunger!